Hallo, ich bin´s … Sandra!

Ich möchte Euch schweren Herzens mitteilen, dass wir uns heute morgen von der 995 verabschieden mussten.

995 hatte ja immer Probleme mit ihrer Schulter und seit Samstag konnte sie nur noch auf drei Beinen laufen und sich schwer fortbewegen. Ich stellte für mich meine Diagnose und die lautete genau so, wie der Tierarzt diese auch bestätigte. Am späten Sonntag Abend, als ich noch einmal vor Ort war, habe ich entschieden, dass es das Beste für das Tier ist, wenn man es gehen lässt. Denn ein Leben mit ständigen Schmerzmitteln versuchen zu meistern, das wäre kein Leben.

Heute morgen wurde die 995 erlöst und das muss jetzt erst einmal sacken.

Ich bedanke mich aber noch einmal rechtherzlich bei allen Paten, die bis zum Schluss voll hinter mir gestanden haben. Ohne diese Menschen hätte ich es nie geschafft das Leben der 995 so schön zu gestalten. Ein fettes Danke geht natürlich auch an den Bauernhof Sagel. Dieser ermöglichte es mir erst, den besten Platz für das Tier zu finden.

Noch einmal bedanken möchte ich mich auch erneut bei allen Spendern, die es mir ermöglicht haben das Tier, wofür ich einen enorm hohen Kaufpreis bezahlen musste zu kaufen.

DIese Seite hier ruht jetzt erst einmal. Wird aber immer aktiv sein. Vielleicht rette ich ja noch einmal ein Tier? Wer weiss das schon? Ich hätte ja gerne 2 Schweinchen, aber da spielt der Bauer Burkhard nicht mit 🙂

995 R. I.P.

Danke,

Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.